Extrakorporale Stoßwellentherapie- Wieder schmerzfrei werden!

Liebe Patientin, lieber Patient, wenn Sie unter akuten oder chronischen Schmerzen der Muskulatur, der Sehnenansätze, der Schulter oder Ferse/Achillessehne leiden, ist eine Therapie mit der ESWT (Extrakorporale Stoßwellentherape) eine sehr wirkungsvolle Behandlungsmethode. Energiereiche Schallwellen werden in die schmerzenden Körperareale eingeleitet. Diese Stoßwellen beschleunigen den Heilungsprozess im Körper, bringen die Selbstheilungskräfte in Gang, der Stoffwechsel verbessert sich, die Durchblutung wird gesteigert und das geschädigte Gewebe regeneriert schneller wieder. Viele Krankheitsbilder können so mit dieser innovativen Methode effektiv behandelt werden. Fragen Sie ruhig bei mir oder meinem Team nach! Das Verfahren ist risiko- und nebenwirkungsfrei. Lediglich Patienten mit offenen Wachstumsfugen oder schwerer Blutungsneigung sollten nicht therapiert werden. Die Stoßwellentherapie ist eine Selbstzahlerleistung und keine gesetzliche Kassenleistung! Die Privatkassen übernehmen in der Regel die Kosten der Therapie. Die Behandlung erfolgt durchschnittlich in 2-3 Sitzungen von ca. 5-10 min. Dauer, im Mindestabstand 5 Tage. Die Therapie wird ausschließlich von mir selbst durchgeführt.

Ihr Dr. S. Uppenbrink